Aktuell

Nachrichten & Wetter

Aktuelles zum Thema Tübingen

http://www.t-online.de/themen/tuebingen

In t-online.de finden Sie viele Informationen und Berichte zu Tübingen sowie weiterführende Meldungen

Hölderlinturm in Tübingen festlich wiedereröffnet

2020-02-1501:46

Nach mehrjähriger Sanierung ist der Hölderlinturm in Tübingen am Samstag wiedereröffnet worden. Am Festakt nahmen der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne), Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) und Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne) teil. Damit gaben sie d

17 Millionen Euro für Zentrum für Islamische Theologie

2020-02-1415:17

Das Land Baden-Württemberg investiert rund 17 Millionen Euro in den Neubau des Zentrums für Islamische Theologie (ZITh) in Tübingen. Wie das Finanzministerium am Freitag mitteilte, soll das neue Gebäude mit den bestehenden Evangelischen und Katholischen Fakultäten einen gemeinsamen Theologischen Cam

Tübinger Hölderlinturm mit neuem Innenleben

2020-02-1413:35

War er nun verrückt - oder ein passabler Schauspieler? Geklärt ist das bis heute nicht. Doch weil ihm Ärzte "Raserei" attestierten, verbrachte der Dichter Friedrich Hölderlin (1770 - 1843) die Hälfte seines Lebens unter Obhut in einem Turm am Tübinger Neckar. 250 Jahre nach der Geburt des Genies ist

3

Aktuelles zum Thema Baden-Württemberg

http://www.t-online.de/themen/baden-wuerttemberg

In t-online.de finden Sie viele Informationen und Berichte zu Baden-Württemberg sowie weiterführende Meldungen

Keile gegen Koalition und klare Position gegen Rechts

2020-02-2613:52

FDP-Landtagsfraktionschef Hans-Ulrich Rülke sieht mit Blick auf die Landtagswahl in Baden-Württemberg im kommenden Jahr eine Koalition aus CDU, SPD und FDP als Möglichkeit. "Wenn wir uns jetzt anschauen, was ist arithmetisch vielleicht möglich und was wünschenswert wäre, dann sage ich: eine Deutschl

Bischof Kohlgraf gegen "Sterben durch die Hand von Menschen"

2020-02-2613:45

Mit einer knappen, kritischen Facebook-Notiz hat der Mainzer Bischof Peter Kohlgraf auf die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zur Sterbehilfe reagiert. "Aus gegebenem Anlass: Wir müssen weiter alles dafür tun, dass "der Sterbende an der Hand eines Menschen stirbt und nicht durch sie"", schr

<
1